zum Haftungsausschluß / Disclaimer / Impressum
(Neu 1/08) Fotograf: André A.


Anfragen von Museen und ähnlichen Institutionen,
für Ausstellungen die thematisch passen,
sind immer willkommen und ausdrücklich erwünscht.


Für die korrekte Anzeige der Schrift benötigen Sie den Font "Lucida Blackletter.ttf".
Dies ist eine "True type Schriftart".
Diese Website ist für die Anzeige mit 17" Monitor und Microsoft Internet Explorer optimiert
(Auflösung: 1024 x 748 Pixel, Schriftgrad "Mittel").
ISDN oder schneller empfohlen.



Die heiligen 10 Gebote


Liturgische Haltungen


Die Thesen Luthers


Die Bergpredigt




Zum Gedenken an:


den, am 01.05.11, selig gesprochenen

Papst Johannes Paul II.

Bürgerlicher Name:
Karol Jozef Wojtyla
*1920__ +2005

Wappen des Johannes Paul II.
2 Bänder, die so genannten Vittae (auch Infuln genannt), welche bis auf die Schultern reichen.2 Bänder, die so genannten Vittae (auch Infuln genannt), welche bis auf die Schultern reichen.2 Bänder, die so genannten Vittae (auch Infuln genannt), welche bis auf die Schultern reichen.2 Bänder, die so genannten Vittae (auch Infuln genannt), welche bis auf die Schultern reichen.Petrusschlüssel: Ein Schlüssel als "Erdenschlüssel". Dieser symbolisiert die Macht über die irdische Gewalt. Ein Schlüssel als "Himmelsschlüssel" welcher den Einlass ins Himmelreich, die geistliche Gewalt, symbolisiert.Petrusschlüssel: Ein Schlüssel als "Erdenschlüssel". Dieser symbolisiert die Macht über die irdische Gewalt. Ein Schlüssel als "Himmelsschlüssel" welcher den Einlass ins Himmelreich, die geistliche Gewalt, symbolisiert.Petrusschlüssel: Ein Schlüssel als "Erdenschlüssel". Dieser symbolisiert die Macht über die irdische Gewalt. Ein Schlüssel als "Himmelsschlüssel" welcher den Einlass ins Himmelreich, die geistliche Gewalt, symbolisiert.Wappenschild des Johannes Pauls II. Das "M" steht für Maria, die Mutter Gottes.Tiara (auch Papstkrone): Die drei Reifen symbolisieren die Hauptaufgaben des Papstamtes: Lehren, Lenken und Heiligen, oder auch seine Priester-, Hirten- und Lehrgewalt. In anderen Deutungen symbolisieren sie die göttliche Dreifaltigkeit
Amtszeit: 1978 - 2005



Und seinem Nachfolger im Dienste des Herrn



Papst Benedikt XVI.

Bürgerlicher Name:
Joseph Alois Ratzinger
*1927__+

Wappen des Benedikt XVI.
2 Bänder, die so genannten Vittae (auch Infuln genannt), welche bis auf die Schultern reichen.2 Bänder, die so genannten Vittae (auch Infuln genannt), welche bis auf die Schultern reichen.Petrusschlüssel: Ein Schlüssel als "Erdenschlüssel". Dieser symbolisiert die Macht über die irdische Gewalt. Ein Schlüssel als "Himmelsschlüssel" welcher den Einlass ins Himmelreich, die geistliche Gewalt, symbolisiert.Petrusschlüssel: Ein Schlüssel als "Erdenschlüssel". Dieser symbolisiert die Macht über die irdische Gewalt. Ein Schlüssel als "Himmelsschlüssel" welcher den Einlass ins Himmelreich, die geistliche Gewalt, symbolisiert.Petrusschlüssel: Ein Schlüssel als "Erdenschlüssel". Dieser symbolisiert die Macht über die irdische Gewalt. Ein Schlüssel als "Himmelsschlüssel" welcher den Einlass ins Himmelreich, die geistliche Gewalt, symbolisiert.2 Bänder, die so genannten Vittae (auch Infuln genannt), welche bis auf die Schultern reichen.2 Bänder, die so genannten Vittae (auch Infuln genannt), welche bis auf die Schultern reichen.Pallium: Das Pallium ist das Amtsabzeichen der Metropoliten der Lateinischen Kirche. Es ist ein ca. 5–15 cm breites Band und wird über dem Messgewand getragen. Auf das Pallium sind fünf schwarze oder rote Seidenkreuze gestickt. Diese symbolisieren die fünf Wundmale Christi. Muschel als Anspielung auf eine Legende über den Lieblingstheologen des Papstes: Augustinus und als Pilgersymbol der Jakobsmuschel.Gekrönter Mohr aus dem Wappen der Erzbischöfe von München-FreisingBär des Diözesanpatrons Korbinian aus dem Stadtwappen FreisingsMitra: Die Mitra ist die traditionelle Kopfbedeckung der Bischöfe. Sie ist ähnlich wie bei den Kronreifen der Tiara mit drei goldenen Bändern geschmückt. Diese stehen für die drei Gewalten des Papstes: Weiheamt, Lehramt und Jurisdiktion.
Amtszeit: 2005 - 2013



Ebenso wie:

Papst Franziskus I.


Quelle: Selbst aufgenommen vom TV abfotografiert (N24)

Bürgerlicher Name:
Jorge Mario Bergoglio
*17. 12. 1936 __+

Wappen des Franziskus I.


Quelle: Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Franziskus_%28Papst%29)

Weitere Infos: Papstwappen

Amtszeit: 2013 -



Wappen des Vatikanstaates




Haftungsausschluß / Disclaimer

zum Seitenanfang


Haftung für Inhalte

Die Inhalte meiner Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter bin ich gemäß § 6 Abs.1 MDStV und § 8 Abs.1 TDG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Diensteanbieter sind jedoch nicht verpflichtet, die von ihnen übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Mein Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Der Betreiber der Seiten ist bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Die durch den Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Der Betreiber der Seiten behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: Disclaimer von Sören Siebert - Anwalt Internetrecht




Diese Website ist eine nichtkommerzielle Fanproduktion. Es besteht keine Verbindung zu Lucasfilm oder anderen Filmgesellschaften. Ich beabsichtige nicht, die Urheberrechte irgendwelcher Firmen oder Personen zu verletzen.

Star Wars, alle Namen und Bilder von Star Wars - Charakteren sowie Filmbilder und sämtliche mit Star Wars in Verbindung stehenden Symbole sind eingetragene Markenzeichen bzw. unterliegen dem Copyright von Lucasfilm Ltd. und Hasbro.




Bei Verlinkungen die zu Webseiten anderer Betreiber führen verlassen Sie diese Webseite und rufen deren Internetpräsenz auf. Nach Verlassen dieser Seite(n) kann ich nicht für Inhalte der anderen Betreiber garantieren oder gar Haftung übernehmen.

Fast alle Foto´s die Sie auf dieser Homepage sehen werden, sind von mir mit meiner digitalen Kamera gemacht worden und sind somit mein Eigentum.

Ich bitte ausdrücklich darum diese Bilder nicht zu kopieren, zu verändern und / oder weitergehend zu verwenden.

Bei Bildern die nicht von mir gemacht wurden, werde ich gesondert auf die Quelle hinweisen (falls bekannt). Sollten Sie Bilder oder Foto´s von mir verwenden wollen, bitte ich darum, den "Kontakt" Button anzuklicken und mir eine Mail zu schreiben. Auch für den Fall das Ihnen die Foto´s so gut gefallen, das Sie von mir fotografiert werden möchten, nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf. Ich bin öfter auf Mittelalter-Märkten und es läßt sich in diesem Fall bestimmt etwas machen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.




Impressum:

Hans-Dieter Zimmer

45770 Marl

email: "Kontakt" am linken Seitenrand


zum Seitenanfang